Hintergrund

Sonntag, 8. Januar 2017

7-Sachen-Sonntag-08.1.2017

Ja, ich habe wirklich überlegt, ob ich hier weitermachen soll oder halt nicht... aber irgendwie gibt mir das im Moment so ein bissel Normalität zurück.

Also hab ich den Fotoknips wieder geladen und ihr dürft mich durch meinen Sonntag begleiten und schauen was ich gemacht hab... gesammelt wird wieder bei der lieben Anita von Grinsestern

#1 - ich quäle mich im Moment so ein bisschen durch die Technik... heute ist mal Datensicherung auf meine kleine Festplatte dran

#2 - Duftlampe befüllt

#3 - mal wieder eine Karte gestickt

#4 - den Frühstückstisch gedeckt.... und unverrichteter Dinge wieder abgeräumt... mir ist der Appetit vergangen

#5 - kurz überlegt ob ich eine Runde mit der Kamera im Park drehe und ein paar Bilder vom Schnee mache, dann aber beschlossen, das kann ich auch mit Laufschuhen.. und Handschuhe

#6 - Daten analysiert und frustriert festgestellt, dass ich gern die 20 km pro Woche schaffen würde... hat schon mal nicht geklappt die Woche, weil nur kurzer Lauf heute und kein geplanter langer Lauf....

#7 - ein neues Strickprojekt angefangen... die Wolle ist soooooooooo flauschig....

Tja, nicht aufregend, eher ruhig, aber ich bin derzeit arg angeknackst psychisch geht es mir garnicht gut, aber das ist selbst verschuldet und da muss ich jetzt durch.... grummel! Wird schon....







Kommentare:

merlina hat gesagt…

ich bin froh das Du wietermachst...ich drücke Dich mal ganz arg...ich habe heute auch mal wieder versucht zu stricken, die Wolle sieht hübsch aus...

Hugs:*
merlina

JJK Kreativ hat gesagt…

Ja, das Tuch ist super einfach... da braucht man nicht zu denken.... flauschig und schlicht ist die Wolle, ich glaub das brauche ich im Moment. Mir war gerade nach Beständigkeit und wenn ich derzeit schon nicht zum Nähen etc. komme, dann wenigstens die Sonntagssachen.... ich hoffe 2017 wird besser und kreativer... im Moment ist ein Tiefpunkt, hoffentlich der Letzte.
liebe Grüße Jacky

teilzeitbäuerin hat gesagt…

Tiefpunkte sind nicht wirklich toll - geben aber eine Chance, wieder nach oben zu wanken - hoffe ich nämlich für mich auch. Es wird wieder alles besser. Genieße jeden Tag. Viel Kraft!

Sunny hat gesagt…

Warum ist Dir der Hunger aufs Frühstück vergangen????
Ohne Frühstück bin ich ein halber Mensch. Laufen könnte ich dann nciht.
Komm gut in die neue Woche, LG
Sunny

Sabrina hat gesagt…

Fühl dich ganz lieb gedrückt, wenn du magst. Ich hoffe, es geht bei dir bald wieder aufwärts. Immer dran denken: In the end everything will be okay. If it is not okay, it is not the end.

Liebe Grüße,
Sabrina

Cocolinchen hat gesagt…

Dann hoffe ich, dass es Dir bald wieder besser geht!!!
Nicht unterkriegen lassen!!!

Die Wolle sieht sehr schön flauschig aus!!! Könnte ich mir gut als Schal vorstellen! :-) Bestimmt sehr angenehm.

Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche!!!

GLG vom Cocolinchen!

JJK Kreativ hat gesagt…

@Sunny, ach gestern reichte auch mal ein halbes Brötchen und den Rest gab es dann als Abendbrot... passte schon.

Ansonsten ist jetzt noch mal ein hoffentlich kurzer Tiefpunkt und dann geht's weiter... passt schon und ich hab ja schon soviel geschafft, da werde ich das Stolpern auch schaffen... zwinker!
Liebe Grüße Jacky

Centi hat gesagt…

Ach je... dann hoffe ich mal, dass du das Tief bald wieder hinter dir hast!
LG
Centi

sabine hat gesagt…

Liebe Jacky,
ich wünsch Dir, dass es Dir bald wieder gut geht. Es war kein leichtes Jahr für Dich das vergangene und Du hast trotzdem so viel geschafft und Neues für Dich entdeckt. Pass gut auf Dich auf!
Lieben Gruß
Sabine

JJK Kreativ hat gesagt…

Danke ihr Lieben,
ich befürchte das Neue Jahr wird auch nicht besser... alles was 2016 angefangen hat, muss jetzt ja in Sack und Tüten gebracht und abgeschlossen werden, ich denke da kommt noch vieles auf mich zu.

Aber dank super lieber Familie und tollen Freunden werde ich auch das hinbekommen und Rückschläge immer nur für ein kurzes Tief sorgen.

Bastelverliebt hat gesagt…

Liebe Jacky
Schön das DU uns weiter mit deinen Erlebnissen erheiterst. Untersteh Dich das abzustellen! Schön das Du so einiges geschafft hast. Zwar nicht die 20 KM na und?
Wenns heute nicht klappt dann ein andermal. Wichtig ist das Du dein Ziel nicht aus den Augen verlierst!! Ich bin froh das Du Dich wieder ein wenig aufgerappelt hast! Ich wünsche Dir morgen einen guten Start in die Woche.
GLG Petra Bussi