Hintergrund

Sonntag, 20. November 2016

Das Leben ist leider nicht immer gerecht

Heute mal ein trauriger Post....


Ja, ich weiß, ihr hattet jetzt schon ausreichend traurige Posts... gern würde ich einen lustigen freudigen Beitrag schreiben, aber leider steht das Leben dem entgegen.




Das Leben spielt bei mir ja im Moment Achterbahn und leider sitz ich in der Gondel und nicht am Steuerhebel...


Nach der Trennung und dem chaotischen Neuanfangstart... mehr war es ja nicht, da ich irgendwie Massen zu bewegen und zu  organisieren habe... aber die letzten 2 Wochen stand mein Neuanfang still.... manchmal muss man ruhen, in sich gehen und in der Situation verharren solange man kann.


Ja, es hätte einen neuen Lieblingsmenschen geben können.... die Gefühle standen auf Grün wie Glück, Harmonie, Angekommensein und dann hat das Leben zugeschlagen.... die Diagnose ist leider überhaupt nicht gut.... leider nicht zum Erstenmal... also was bleibt... die wenige Zeit nutzen.. intensiv versuchen zu halten was man halten kann, jede Sekunde auskosten, versuchen die freie Zeit im hier und jetzt zu sein....


So wundervoll das Wochenende war, so ein Anflug von Normalität vor der bevorstehenden Katastrophe, dem Bangen, Hoffen - versuchen jede Minute zu genießen, merken wie Besonders die Zeit ist, versuchen die Situation festzuhalten obwohl man weiß, die Zeit rinnt einem durch die Finger....


...nun heißt es Hoffen, Beten, Glauben, dass es noch ein Funken Zukunft geben kann..... irgendwann nach einer langen Zeit....

Kommentare:

Sunny hat gesagt…

Um Gottes Willen. Bist Du krank? Oder Dein neuer Lieblingsmensch? LG Sunny

JJK Kreativ hat gesagt…

Mein neuer Lieblingsmensch....ich hoffe, er wird mich noch etwas begleiten können, wenn die nächsten Wochen überstanden sind... Übrigens liebe Sunny - ein Bayer... lach... jahrelang in München gelebt... zwinker...
Liebe Grüße Jacky

Centi hat gesagt…

Oh nein, wie schrecklich... ich hoffe ganz fest für euch beide!
LG
Centi

Kirsten hat gesagt…

Jacky, ach menno!
Ich denke an dich!
Liebe Grüße Kirsten

Ari hat gesagt…

Das tut mir sehr leid. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, die Du für Deinen Liebsten brauchst. Ich hoffe so sehr, dass alles gut wird.
Liebe Grüße
Ari

Bastelkueken`s Kreative Welt hat gesagt…

Huhu Jacky.... ich drück dich von Herzen... denn ich kann mich sehr gut in dich hineinversetzten.
Bevor ich meinen Mann damals geheiratet habe, kam die Diagnose, dass wir nicht gemeinsam alt werden können... einen Sohn hat er mir noch schenken können und nach der Hochzeit noch ein paar schöne aber auch sehr turbulente Jahre.. bis es hieß Abschied zu nehmen..
Deshalb kenn ich dein Karusell sehr sehr gut und drück dich von Herzen.

Anja

JJK Kreativ hat gesagt…

Oh Anja, dann wissen wir beide, was es heißt mit der Diagnose zu leben... allerdings ist es sicher schwieriger, wenn das eben nach einer langen Beziehung kommt... wir stehen/standen ja erst am Anfang, aber dadurch haben wir natürlich eine verkürzte Kennlernphase gehabt...sondern eine sehr intensive Zeit, weil man eben nichts für zukünftig planen kann.
Jacky

merlina hat gesagt…

Ich druecke Dich und denke fest an Dich..das Leben ist immer ungerecht und denoch trotz allem ist dir ein moment Glueck geschenkt worden....wenn auch nur ein Moment...:(

Hugs :*
Merlina

sabine hat gesagt…

Das tut mir so leid, Jacky! Ich wünsche Dir und Deinem Lieblingsmenschen, dass Ihr noch so lange wie möglich eine gute Zeit miteinander habt.
Lieben Gruß
Sabine

Sunny hat gesagt…

Von der Bayerin zum Bayern nach Berlin.... "Ungraud vagäht need"... ich drücke alle Daumen und Zehen.
Nur die Liebe kann Wunder vollbringen. Vielleicht kann sie es auch in diesem Fall.
LG Sunny

AndreaBastelmaus hat gesagt…

Ach Häschen,
da sitze ich nun und mir stehen die Tränen in den Augen.
Ich wünsche mir so sehr, das du das Glück mit beiden Händen greifen und dann auch festhalten kannst.

Fühl dich lieb gedrückt - Andrea