Hintergrund

Samstag, 23. April 2016

Gartenimpressionen - 16. KW 2016

Auch heute hab ich wieder Bilder vom Garten mitgebracht. Ursprünglich sollte es ja bereits am Nachmittag beginnen zu regnen, so habe ich mich nicht wirklich auf Gartenarbeit eingestellt. Heute war bei uns Versammlung, daher "musste" ich ja in den Garten.





Schnittlauch - einmal für uns daheim für den Balkon und einmal nur die Pflanzen für unsere lieben Nachbarn, deren Schnittlauch im Garten nichts geworden ist... unter Gartenfreunden und Nachbarn hilft man sich doch gern.




Diesmal die Tulpen an der Terasse.








Hier sieht man schon das die Jostabeere blüht.... eigentlich soll sie umgesetzt werden, ich befürchte allerdings wird es dann nichts mit den Früchten... also überlege ich noch Mal. Das Beet wo sie hin soll ist  eh noch nicht fertig, vielleicht setzen wir sie auch erst nach dem sie abgeerntet ist um.

Die Maiglöckchen machen wohl ihrem Namen alle Ehre und warten noch ein bisschen... vermutlich nächstge Woche gibt es ein kleines Sträußchen für Zuhause.




Der Apfelbaum blüht auch noch nicht.




Dafür blüht der Rhododendron wieder herrlich. Der erste der 3 Sträucher. Wie schön, dass alle 3 nacheinander blühen. Da hat sich derjenige der die damals gepflanzt hat sicher auch was bei gedacht und wir freuen uns.




Da für Berlin nächste Woche teilweise Bodenfrost angesagt ist, habe ich den Salat sicherheitshalber nochmal eine Hülle gegönnt.... man kann ja nie wissen.




Die Kräuter von letzte Woche sind super angegangen. Wenigstens einem hat der Regen gefreut.




Auch die Pfingstrosen scheinen sich dieses Jahr an "ihren" Termin zu halten. Bisher ist noch nichts zu sehen.




Dafür freue ich mich auch dieses Jahr wieder über die wilden Vergißmeinnicht, die mich immer wieder mit ihrem zarten Blau begeistern.




Zu guter Letzte noch die herrlichen Blüten der Sauerkirsche. Auch da freu ich mich schon auf die Torte.... hm!

Ich wünsche allen eine schöne Gartenwoche.

Kommentare:

AndreaBastelmaus hat gesagt…

Hallo Jacky,
bei dir im Garten grünt und blüht es schon dolle. Ich bin gespannt...
Die Josta würde ich dann erst nach der Ernte umsetzen. Ist doch schade um die leckeren Früchtchen. Hmmmm... lecker auf Kuchen

Fühl dich dolle geknuddelt - und übrigens heutehaben wir das Hotel gebucht, vielleicht klappt es wieder mit einem Treffen?
Dickes Knuddel - Andrea

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Jacky,

wow, was für beeindruckende Bilder aus deinem Garten.
Es blüht und grünt schon überall so schön. Ich würde die Josta auch erst nach der Ernte umsetzen. Es könnte sonst sein das du keine Früchte bekommst. Aber sicher findest du da im Netz auch Tipps zu. Denn genau weiß ich es auch nicht ob man im Frühjahr noch umsetzen kann.
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend. Ganz liebe Grüße Silvi