Hintergrund

Montag, 26. Januar 2015

Rock "Amy"

Der Rock ist sicher kein neues Schnittmuster, aber immer wieder "stolper" ich drüber und ich habe viele Bilder auch Tragebilder gesehen.... kurzum mich hat es in den Fingern gejuckt und so hab ich letzte Woche das Schnittmuster geordert und dieses Wochenende genäht... leider ist der Cordstoff nicht mehr ausreichend vorhanden gewesen, daher ist es ein Jeansstoff geworden, der ursprünglich ein Kleid werden sollte... naja, vielleicht reicht es ja noch.





Hinten schlicht mit Gürtelschlaufen




vorn mit Taschen, also ideal um lässig zu sein.




HIer sieht man, dass es ein sehr heller Jeansstoff ist und somit ideal als Sommer- oder Winterrock, der zu fast allem passt. Da ich schon eine Taschen-CD von Farbenmix habe und damit als Anfänger auch gut klarkomme, kann ich auch hier bestätigen, die Beschreibung ist Anfängerfreundlich.

Sonntag, 25. Januar 2015

frische Wochenendbrötchen

Ich habe ein paar Wochen bereits probiert und nun endlich das richtige Mehl da gehabt.










Und zum Kaffee gab es am Wochenende mal wieder Marmorkuchen. Bild hab ich nicht....

Im Moment geh ich wieder an die Nähmaschine, da ruft schon das nächste Projekt und ein Brot ist auch gerade am "Gehen"...also Küchenwochenende. Wie lecker.

Und weil die Küchenmaschine schon mal vor Ort war habe ich noch einen leckeren Marmorkuchen... nicht mit Kakao wie sonst sondern mit Backschokolade gebacken.... sehr lecker und weil ich ja Diät mache habe ich zumindest auf die Schokoglasur verzichtet.

Für die Woche habe ich noch ein Brot gebacken...


Wer lesen kann ist klar im Vorteil.. ich hab vergessen das Brot in der Form gehen zu lassen und das wo ich regelmäßig mein Brot selber backe.....*schäm*

Sonntag, 18. Januar 2015

Projekt 6-2015 - Karte nach einer Vorlage aus einer Zeitschrift





Das Durchschauen der vorhandenen Zeitschriften war glaub ich am Zeitraubendsten.




Die Variante hat mir gut gefallen und .... Ostern steht bald vor der Tür.




Und das ist nun meine Variante.... ich finde dicht bei der Vorlage geblieben.

Samstag, 17. Januar 2015

Projekt 5-2015 - Nähen einer Tasche

Ich hab mir die Taschenspieler-CD vorgenommen und dort ein weiteres Projekt gemacht. Eine Handgelenktasche "Karo". Ideal für die kleine Strecke, Geld, Schlüssel, Handy... los.... Toll auch, wenn man in einer großen Tasche die kleine Tasche packt. Einmal dezent mit Streifen. Toll um die Restekiste zu reduzieren.









Und dann noch mit meinem Lieblingsstoff für meine Lieblingstasche...










Eine wirklich praktische schnell genähte Tasche.

Freitag, 16. Januar 2015

Projekt 4-2015 - Perlen

Nächstes Projekt





Erst Mal nach einer Anleitung suchen, alles was ich mir irgendwann mal markiert hatte, wollte ich dann doch jetzt nicht machen. Dann fiel meine Wahl auf eine vor Jahren in Hamburg gekauften Kit.







Erst die Basis perlen. Das ist das Armband "Bokhara" von Trytobead in der Farbe Chili. Gefiel mir und lag dann Ewigkeiten im Schrank. Meinem Mann hat die Basisversion gefallen, aber ich wollte den "Aufbau" perlen. Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker.




hier sind die Farben am Treffendsten.

Uns so sieht mein Arbeitsplatz aus.









Donnerstag, 15. Januar 2015

Fadengrafik Karte





Die Karte habe ich im letzten Jahr völlig vergessen zu zeigen und nun nehme ich damit hier teil.Die Challenge läuft noch bis 01.02.2015 und das Thema ist frei wählbar.

Montag, 12. Januar 2015

Shopping-Glück

Auf dem Weg - um mir mein frisches Frühstücksbrötchen zu holen - ich bin ja noch krank geschrieben, komme ich bei Ernsting's Family vorbei... und manchmal werf ich einen kurzen Blick in die Deko-Ecke.... und was seh ich da....









passt perfekt auf die Fensterbank im Kreativzimmer. Ich weiß garnicht wo das hergekommen ist, es war das Einzige und es war auch nicht im Onlineshop. Daher freue ich mich wie ein Schneekönig.

Sonntag, 11. Januar 2015

#Projekt 3-2015 - Nähprojekt aus dem Buch "Nähmaschinenatelier"

Ja, nur Bücher kaufen und in den Schrank stellen geht doch auch nicht... und durchs Losverfahren, nutze ich nun auch die Chance mich durch die Bücher zu "arbeiten" und so meine Kenntnisse zu vertiefen. (Hoffe ich zumindest)





So erstmal schauen wie weit ich denn bin... ja ich arbeit die meist ordentlich von vorn nach hinten, gerade bei solchen Grundlagenbüchern, weil eben die Projekte aufgebaut werden nach dem was schon erklärt wurde und als Nähanfänger bin ich noch lange nicht so fit.

Tasche... okay nicht die schlechteste Idee, aber Wollfilz hab ich nicht da.

Allerdings habe ich von einem anderen Projekt (Rock) noch ausreichend Wollloden über und so wirklich mag ich dieses grau doch nicht, aber für eine Tasche. Das war jetzt nicht der Beste Stoff vom Maybachufer.





Eigentlich war Sinn des Projekts Knopflöcher zu üben, ich habe auch zig Versuche in einem Reststück vorgenommen.... aber... wie man sieht.... mit wenig Erfolg, also was machen, bloß nicht alles ruinieren - zu Kam Snaps greifen und die Tasche ist fertig.




Gefüttert mit hellem Stoff, so findet man auch ohne Extratasche den Inhalt.



#Projekt 2-2015 - Papier Basteln

Weiter gehts mit Basteln nach Losverfahren....


Okay.... kurz überlegen, bei der letzten Kreativmesse in Berlin hab ich 2 Workshop-Projekte bei Stampin up mitgenommen.... die stehen vorbereitet parat.

Projekt 1 - Geschenk mit Reagenzglas






Im Nachgang weiß ich überhaupt nicht mehr, warum ich das mitgenommen hab... aber okay man könnte wohl irgendwas Farbiges sandartiges verpacken... und nee das wird im Schrank stehen und gehört in den Bereich.... Dinge die die Welt nicht braucht, aber ich hab die Verpackung gebastelt.

Projekt 2 - Geschenkverpackung







Das Projekt ist wesentlich sinnvoller... es ist 2-teilig. Eine kleine Box, wo aber wirklich auch was reinpasst und eine Banderole. Ich denke das passt und wird sicher als Geschenkverpackung jemanden erfreuen.

Faszit: Das war ein schnelles Projekt, weil ich vorbereitete und bereits ausgestanzte Teile hatte. ABER: ich muss definitiv mich nicht verleiten lassen und genau überlegen was ich kaufe. Das war defintiv den Preis nicht wert. Nett aber kitsch.

Samstag, 10. Januar 2015

# Projekt 1-2015 - Patchwork, Lieseln, Handnähen

Tja, was soll ich sagen.... ich habe gelost





Thema: Projekt aus einer Patchworkzeitschrift
Recht schnell war ein Projekt gefunden

 Sterne.... Schablonen für 5 Sterne kopieren, Papierschablonen erstellen und Stoffe raussuchen und zuschneiden






Und los gehts... erst mit kontrastfarbenem Garn zum Heften des Stoffes über die Papierschablonen....




Okay... scheint zu funktionieren.... weiterlesen, ach die Papierschablonen verbleiben in den fertigen Sternen und dienen statt Volumenvlies als Verstärkung.. okay und wirklich an die Heftstreifen kommt man auch nicht, also beim nächsten Mal passende Farbe und den Heftstreifen einfach drin lassen.... aufpassen, dass der Faden nicht durch den Außenstoff kommt.



Erster kleiner Stern....




weiter gehts mit einem dunklen Stern, das "gute" Kunstlicht verfälscht... es ist eher ein blau-grau...




großer heller Stern mit großem Sechseck in der Mitte und Dreiecken außen...





großer Stern, kleines Sechseck und größere jewelförmige Sternspitzen... und

... nochmal anders herum....

noch Mal alle zusammen.

Projekt gemeistert.




Dienstag, 6. Januar 2015

Adventsschal 2010

Die Anleitung liegt hier schon eine Weile... nach 12 Tagen war allerdings die Wolle alle... aber egal, die Länge reicht völlig aus.

Das war nun der einzige Vorteil, über die Feiertage krank zu sein, man kann nicht "um die Häuser ziehen", sondern ist zu Hause gebunden.





Hier liegt es zum Spannen.




hier kann man die Farbe besser erkenne.




im Trennmuster hab ich Perlen eingestrickt

hier sieht man ein paar Muster








Ursprünglich sollte aus der Wolle ein Jäckchen entstehen, aber ich kam mit der Anleitung so garnicht klar und somit musste ein Schal her.