Hintergrund

Dienstag, 29. Dezember 2015

Shirt "Marylin"

von Pattydoo war ideal um mal vorhandene Stoffe zu reduzieren, allerdings....ist der Schnitt eher war für Jüngere und die Sache mit dem Verstürzstreifen habe ich auch nicht ganz verstanden, so dass der Bubikragen nicht wirklich gut gelungen ist, aber alles in allem ein schönes Hausshirt.


Weiterer Punkt, ich habe keinen wirklich elastischen Jersey verwendet sondern einen Piquéstoff. Daher ist es etwas eng...aber nicht zu arg, das bekomme ich mit Disziplin hin. Aber ich hatte von der letzten Sammelbestellung soviel Piquéstoff, dass ich den jetzt echt verwenden wollte.

Kommentare:

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Jacky,
wow, ein tolles Hausshirt hast du dir genäht. Ich würde so etwas ja nicht annähernd schaffen. Ich finde du kannst wirklich Stolz sein auf dein Werk. Wenn ich bedenke das du deine Nähmaschine gerade mal ein Jahr hast und schon so tolle Sachen entstehen, bin ich nur begeistert.
Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr. Ganz lieben Dank für deine vielen lieben Kommentare auf meinem Blog. Ich freue mich immer sehr von dir zu lesen. Ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi

Sunny hat gesagt…

Nix Hausshirt.
Würde ich sowas zu Hause tragen, würde sich mein Mann wirklich wundern.
Dieser brave Kragen ist ein hochmodisches Detail. Weiße Jeans....und schnürbooties. Und dann damit zum nächsten Kaffeedate mit Deienr besten Freundin.
Zur Not setzt Du Dir in die Seitennaht noch einen Zwickel ein, wenn zu eng. Für "drinnen" ist das viel zu schade.
LG Sunny

JJK Kreativ hat gesagt…

Ja, Sunny, an sich hast Du Recht, aber ich habe eine falsche Naht gesetzt, natürlich in dunkelblau, auf den weißen Kragen, den habe ich natürlich geschickt nicht fotographiert, aber ich hab es echt nicht aufgetrennt bekommen, da hätte ich woanders Löcher gemacht und dann wäre es für die Tonne, daher ist es für daheim. *zwinker*
Liebe Grüße Jacky

Bastelverliebt hat gesagt…

Liebe Jacky
Ein wunderschönes Shirt für nur zu Hause doch fast zu schade!!!!
Wer es nicht weiß sieht es doch auch nicht :-). Doch gut sieht es aus. Auch deine Stickerei ist wunderschön geworden!!!
Ich wünsche Dir und deiner Familie einen guten Rutschs ins Neue Jahr. Bleibt gesund, fangt das Glück mit dem Lasso ein und bleibt immer zuversichtlich!
GLG Petra