Hintergrund

Mittwoch, 29. Juli 2015

Praktisches fürs Radl

Wir fahren ja sehr gern Fahrrad...ich jetzt nicht unbedingt in der Stadt, aber für eine Ausflug bin ich immer zu haben.

Da wir auch oft unsere Räder mit in den Urlaub nehmen kommen die Räder aufs Autodach ... da ich mich ärgern würde, wenn der Rahmen zerkratzt haben wir uns eine Art Schutzhülle einfallen lassen.





Einfach doppeltes Fleece nehmen, die Enden mit Klettband verschließen...




... und schon ist der Rahmen des Fahrrads gegen Zerkratzen geschützt.

Kommentare:

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Jacky,
das ist eine coole Idee und es schont sicher sehr gut gegen Kratzer. Hast du toll gemacht.Ganz liebe Grüße Silvi

Anita S. hat gesagt…

Liebe Jacky,
ist das nicht wunderbar nähen zu können und solche kleine aber sehr praktischen Dinge herzustellen?! Einfach tolle Idee. Manchmal entstehen aus solchen kleinen "Ärgernisse" richtige Geschäftsideen. Kreativ muss man sein :)
Mein Mann kommt auch ständig zu mir und fragt mich um eine Kreative-Lösung.
Es ist schön, dass Du Deine Ideen teilst, es gibt halt einfach Menschen die brauen solchen Denkanstoß - dafür sind dann die Kreativen gut geeignet.
Ganz liebe Grüße Anita

Sunny hat gesagt…

Klasse.
Ja, maßgeschneiderte Schutzposter haben definitv ihren Charm.
IdR fahren wir nach Griechenland, da kann man zwar auch radeln, aber das ist mir definitiv zu warm. Ich bin da lieber auf dem Surfbrett oder dem Kat. LG Sunny

Ari hat gesagt…

Ja, ein Zerkratzen wäre mehr als ärgerlich. Die Schoner sind eine tolle Idee.
LG
Ari