Hintergrund

Freitag, 29. Mai 2015

BUGA 2015

Wie ich ja letzten Sonntag schon kurz bei 7-Sachen-Sonntags geschrieben habe waren wir in Familie Pfingstsonntag auf der Buga am Standort Rathenow... es ist der Größte der 5 Standorte und auch der Interessanteste.





Strahlender Sonnenschein...




...zur Entlastung der Straße wurde ein ehemaliger Schleppkahn unter der Straße befestigt, der als Zugang dient. hier die Havel in Höhe des Eingangs.




Ich habe noch überlegt, was die uns jetzt im Mai wohl präsentieren...aber erstaunlich es war doch eine große Vielfalt und farblich sehr schön gestaltet.... ich denke manche Tulpen waren abgeblüht und die Frühlingsbepflanzung lag in den "letzten Zügen"...




...die Brücke verbindet die beiden Teile des Standortes und war sehr interessant. Allerdings kann man von der Brücke aus in einzelne Gärten schauen, was mich als Gartenbesitzer absolut nerven würde, ich denke aber die Leute werden wohl hoffentlich entschädigt worden sein....







Der Rhododendron-Teil war wundervoll anzusehen, soviele verschiede Farben.... toll.




weiter gehts zum Bismarckturm.




Obwohl ich denke es waren viele Besucher da, hat es sich doch gut verlaufen und überall gab es Möglichkeiten sich zu setzen und auszuruhen und zu genießen.

Interessante Brücke.

Faszit: es lohnt sich, der Eintritt von 20 Euro ist okay, wenn man vor hat mehrere Standorte zu besuchen, allerdings hätte man auch die Möglichkeit für Einzelkarten geben sollen.... denn wer nur eine Park besuchen möchte, für den finde ich 20 Euro nicht gerechtfertigt.









Pfingstmontag hab ich dann noch eine kleine Tasche für allerlei Krimskram genäht.



Kommentare:

Anita S. hat gesagt…

Liebe Jacky, ihr habt schönes Wetter auf der Buga gehabt und vielen Dank für die Eindrücke! Ich schaue mir auch gern solche Gärten an. Leider darf der Hund nicht immer mit :( Immer wieder beeindruckend. Haben die den Rhododendorn um gepflanzt oder schon vor Jahren dort eingepflanzt? Ich liebe die großen alten Rhododendornstäuche. So schöne leuchtende Farben:) Liebe Grüße Anita

JJK Kreativ hat gesagt…

Liebe Anita, dass kann ich dir nicht sagen, weil ich das Gelände nicht kenne. Aber ich glaub dort gab es schon mal was. Liebe Grüße Jacky

JJK Kreativ hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
AndreaBastelmaus hat gesagt…

was für ein schöner Ausflug! Aber 20 Euro ist ziemlich happig...
Mich würden die "Gucker" auch stören, und eine Entschädiu´gung wird es bestimmt nicht geben
Liebe Grüße - Andrea

Ari hat gesagt…

Als bei uns vor ein paar Jahren die BUGA in der Nähe war, sind wir auch dort gewesen. Die Fotos gefallen mir richtig gut. Die ganze Anlage sieht sehr schön und irgendwie auch idyllisch aus. Und der Anblick von Blüten erfreut mich immer.
LG
Ari - Ari Sunshine

Bastelverliebt hat gesagt…

Hallo Jacky
Danke für die wunderbaren Bilder. Der Spaziergang muss ja in Natura wirklich ein Erlebnis gewesen sein. Ich gehe auch gerne in solche "Anlagen" und diese hier ist super schön angelegt.
Dein Krimskramstäschchen ist Dir gelungen. Sowas können wir Frauen doch immer gebrauchen ;-)). Dir noch ein schönes WE.
GLG Petra

Ari hat gesagt…

Geht es Dir gut? Ich wollte einfach mal liebe Grüße hinterlassen :-)
Ari