Hintergrund

Donnerstag, 12. März 2015

12 von 12 - RUMS 11/15 - Doppelpost

Heute mache ich gleich bei 2 Linkparties mit...

fangen wir mal mit dem Tagesprojekt 12 von 12 an... der Link 12 von 12 im März . Es geht darum, den ganzen Tag viele Bilder von seinem Tag zu machen und abends dann dort zu verlinken und dann kann man schmökern gehen was die anderen so den ganzen Tag "getrieben" haben... ich gestehe ich habe dort schon viele tolle Ideen gefunden. Meistens habe ich dann am 13. dran gedacht, aber nun habe ich meinen Kalender gestellt und hoffe zukünftig wieder öfter dran zu denken... los gehts.

Ich stehe 4:10 Uhr auf, hier war die Badrunde bereits erledigt.





Los geht mein Tag immer mit Grüntee mit frischer Zitrone und die Frühstücksbrote habe ich auch schon erledigt.




Letzter Check... heute mal selbstgemacht, der Rock ist genäht, das Shirt ist genäht, der Schal ist gestrickt und eine gestrickte Mütze habe ich auch noch auf, weil mit 2,1 Grad war es bibbakalt.




Mit der S-Bahn gehts zur Arbeit.




Heute kamen wieder viele Kontoauszüge, also sortieren.





15 Uhr Feierabend... auf dem Weg zu S-Bahn.




Schnell noch ein Brot holen.



Da ich pünktlich zu Hause bin, schaffe ich es noch eine Wäsche zu machen.




Ganz vorbildlich 45 min joggen...




Mein Abendbrot machen und für den Lieblingsmann die Brote für die Arbeit - mit vegetarischen Frikadellen, warum müssen die eigentlich aussehen wie Frikadellen??? Mir sind die zu salzig, ich mag die nicht, der Schatz mal schon, soll nicht soviel Wurst essen.




Hobbyzeit... endlich mal die alten Burdas nach geeigneten Projekten durchschauen... und ...




...damit ich weiß was ich markiert habe, schreibe ich mir das auf. Incl. Schwierigkeitsgrad und Material, gerade wenn ich mal einen Rest habe, dann kann ich da gleich schauen.

So jetzt verlinke ich die 12 Dinge.


Nächster Post - RUMS 11/15 - Hier gehts es um Dinge die ich für mich gemacht habe...

Gesammelt werden die Werke http://rundumsweib.blogspot.de/2015/03/rums-1115.html .

Mir ist da sofort mein neues Armband eingefallen.




Mühsam gehts voran.... nee eigentlich war es einfach zu fädeln und hat riesigen Spaß gemacht.





Extra für Sunny (wink) ein Tragefoto...





Die Farben habe ich gewählt für mein Lieblingsoutfit - Jeans.


Kommentare:

Beatrice Zbinden-Ruggeri hat gesagt…

Liebe Jacky, vielen Dank für den herrlichen Post, es ist einfach fantastisch wenn man so kreativ ist...grosses Kompliment an Dich.
Übrigens das Armband sieht bezaubernd aus und die Farben finde ich auch wunderschön.
Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüsse von Bea

Ari hat gesagt…

Oh wie schön, zwei Fotos von Dir. Wenn auch ganz klein, aber immerhin :-) Ich finde es toll, dass Du Dich zeigst.
Das Armband sieht klasse aus. Es trifft genau meinen Schmuckgeschmack.
LG
Ari

Anita hat gesagt…

Liebe Jacky,
wie motivierst Du Dich fürs Joggen?
Ich bin so eine faule Socke und neben dem echten Hund, habe ich den Schweinehund, der wie ein Klotz am Bein hängt. Übrigens, auch ich hasse es wenn ich kalte Ohren habe. Muss immer was auf dem Kopf haben, entweder Mütze oder Kapuze. Weil Du Stricken kannst, wäre doch wirklich eine Coole-Jogger Mütze eine Super Idee!!! Ganz liebe Grüße Anita

JJK Kreativ hat gesagt…

Oh ich habe echt Glück - liebe Anita - das Laufen begleitet mich schon mein halbes Leben und nun wo ich dank gefühlter Ewigkeit Nichtraucher bin, habe ich endlich auch die Puste und Ausdauer... freu! Allerdings gehört das Laufen für mich in die Richtung Freizeit- und Hobbysport und nicht weltbeste Leistung erzielen, also alles gemächlich und nicht stressig.
Liebe Grüße Jacky

Anita hat gesagt…

Das ist wirklich schön, wenn es so im Blut verinnerlicht wird - das hätte ich auch gern, leider bin ich ein schön Wasser/Wetter Taucher und auch schön Wetter Jogger ;) Übrigens,ganz Toll!!! Bin auch seit 12/2001 nichtraucher!
Ganz lieb gegrüßt, Anita