Hintergrund

Sonntag, 11. Januar 2015

#Projekt 3-2015 - Nähprojekt aus dem Buch "Nähmaschinenatelier"

Ja, nur Bücher kaufen und in den Schrank stellen geht doch auch nicht... und durchs Losverfahren, nutze ich nun auch die Chance mich durch die Bücher zu "arbeiten" und so meine Kenntnisse zu vertiefen. (Hoffe ich zumindest)





So erstmal schauen wie weit ich denn bin... ja ich arbeit die meist ordentlich von vorn nach hinten, gerade bei solchen Grundlagenbüchern, weil eben die Projekte aufgebaut werden nach dem was schon erklärt wurde und als Nähanfänger bin ich noch lange nicht so fit.

Tasche... okay nicht die schlechteste Idee, aber Wollfilz hab ich nicht da.

Allerdings habe ich von einem anderen Projekt (Rock) noch ausreichend Wollloden über und so wirklich mag ich dieses grau doch nicht, aber für eine Tasche. Das war jetzt nicht der Beste Stoff vom Maybachufer.





Eigentlich war Sinn des Projekts Knopflöcher zu üben, ich habe auch zig Versuche in einem Reststück vorgenommen.... aber... wie man sieht.... mit wenig Erfolg, also was machen, bloß nicht alles ruinieren - zu Kam Snaps greifen und die Tasche ist fertig.




Gefüttert mit hellem Stoff, so findet man auch ohne Extratasche den Inhalt.



Kommentare:

Beatrice Zbinden-Ruggeri hat gesagt…

Oh Jacky, die Tasche ist ja super toll geworden, ein echtes Bijoux, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüsse von Bea

AndreaBastelmaus hat gesagt…

Aber Hallo Jacky,
waaaas noch Anfängerin???? Wem willst du das denn erzählen? Ich finde deine Tasche ist der HAMMER!
Liebe Grüße - deine Andrea

Dagmar hat gesagt…

Die ist einfach schön und der karierte Innenstoff ist so klasse dazu!!! Eine echt klasse Arbeit!
LG Dagmar