Hintergrund

Sonntag, 4. Mai 2014

Ausflug in die Welt der Fotographie

Heute mal ein anderer Post. Wir waren heute bei einer interaktiven Fotoausstellung. Das war ein absolutes Highlight.

Nicht nur ohne Eintritt - nee weiteres Highlight, anscheinend sponsort Fa. Olympus mit der Kamera OM-D das Projekt und am Anfang der Ausstellung kann man ebenfalls kostenfrei die Kamera ausleihen.

Viele verschiedene Installationen laden ein die Kamera zu probieren und zu testen. Vor den Objekten gibt es Hinweise zu Einstellungen etc. Die Kamera soll nach 1,5 Stunden wieder abgegeben werden und ich muss sagen, an einem Sonntag ist es unmöglich alle coolen Sachen zu testen, da sich doch auch im Innenbereich Warteschlangen bilden, daher leider nicht alles, aber definitiv ein Erlebnis.

Ich zeig einfach mal ein paar Sachen, die Personen die drauf sind, waren einfach normales Publikum.

DAs ist ein Beispiel, oben steht der Fotograf bzw. derjenige der sich das ausgedacht hat. Oben links das kleine Bild ist das Projekt als Vorschau und unten in dem schwarzen Balken steht die Kameraeinstellung, an machen gab es auch mehrere Varianten.





Sieht schon cool aus.

Das war denke ich auch ein Sponsor für die Kamera - ein Fotoladen.





Nicht alle Installationen haben sich mir Kunstbanause einfach erschlossen.







Hier 2 verschiedene Varianten, die Beleuchtung ließ sich durch Geräusche (Aufstampfen mit dem Fuß) wechseln.
Okay mit verschiedenen Einstellungen konnte man Spielereien machen, aber das müsste man sicher in Ruhe ausprobieren, aber könnte witzige Effekte ergeben.

leere Kulisse - und
 "bewohnt",

Super coole Ausstellung, genau das Richtige bei dem kühlen bewölkten Tag.

Es gab noch weitere superschöne Sachen drin, aber die Wartezeiten hätten die 1,5 Stunden gesprengt. Anstehen klar - ca. 45 min - hat sich definitiv gelohnt.










Kommentare:

sabine hat gesagt…

Die Ausstellung hätte mir auch gefallen, das Anstehen weniger. So einen interaktiven Fotokurs find ich klasse, so was wünsch ich mir.
Lieben Gruß
Sabine

seaside-cottage hat gesagt…

Huhu Jacky,
das ist ja ne super Ausstellung. Vor allem liebe ich es, wenn es interaktv ist. Nichts ist langweiliger, als wenn man immer nur ellenlange Texte lesen muss und dazu ein Objekt zum Angucken. Aber so macht das doch richtig Spaß :)
Wo ist denn die Ausstellung und wie lange geht die noch?

Lg. Beate

Judy hat gesagt…

Oh, das klingt spannend und sieht auch so aus. Hat bestimmt Spaß gemacht und man lernt auch noch was...
LG Judy