Hintergrund

Samstag, 25. Mai 2013

Tellerrock

Da es heute regnet ohne Unterlass, war ich früh bei schwedischen Möbelhaus und hab das Angebot genutzt, das Meterware günstiger verkauft wird.

Und da der Stoff so günstig war, kann man gleich ein bissel nähen üben. Diesmal ein Tellerrock. Fällt total schön. Allerdings ist mir in einem Stoffladen, wo ich erstmalig eingekauft hab ein Bündchen empfohlen wurde was nicht wirklich toll ist, war das dann wohl der letzte Besuch in dem Laden.

Gerade wenn man der Verkäuferin sagt, was man nähen möchte und das man keine Näherfahrung hat, dann erwarte ich schon kompetente Beratung... dort leider nicht und somit sehen die mich dann nie wieder... es gibt ja genug andere Läden in Berlin.





Nun ist es etwas groß im Bund. Also werde ich den Rock erstmal waschen, schauen ob der noch einläuft und dann entweder Abnäher machen. Ich denke das könnte ich noch schaffen.

Dienstag, 21. Mai 2013

Vom letzten Perlenworkshop

Die Farben sind doch ein Traum. Eine ganz einfache Kette in Peyote.





Eigentlich ging es recht schnell, aber ich habe ja im Moment soviele Dinge gleichzeitig am Werkeln und daher dauerte es dann doch länger.




Das Foto ist zwar etwas unscharf aber es sollte ja nur zum zeigen der Farben sein. Wieder eine Kette die immer passt. Ich liebe ja Schmuck der flexibel genug ist für vieles passend zu sein.


Montag, 20. Mai 2013

Der Sommer kann nun kommen

Die Puppi hat ja doch etwas "gemurrt" das es nun warm wird. Daher hab ich dann doch noch ein Kleidchen nachgelegt.

Das Bärchen Ines hat eine Autofahrt von Dresden zurückgelegt, aber gut überstanden. Sie ist ein Geschenk von Bärchenmama.




Und die Beiden sind schon dicke Freunde geworden. Beide sind Pink-Fans. Ich hoffe es gibt keine Streitereien um pinke Klamotten.



Montag, 13. Mai 2013

Taschenpremiere

Ich liebe Taschen und kurz nachdem ich die Nähmaschine entdeckt hab war auch schnell der Wunsch da, eine Tasche zu nähen.

Weitere Stoffe vom Maybachufer - liebe Tina - ich wohne recht zentral in Lichtenberg - aber fast eher in Friedrichshain.

Also hier nun das neuste Werk.





Der Besatz ist in hellblau gepunkteten Stoff und die Träger in rosa gepunktet.







Die Anleitung habe ich von hier: Anleitung Raff-Taschenbeutel. Allerdings habe ich die etwas abgeändert. Von meiner Nähtasche habe ich das Bastelvlies genommen und sie somit innen abgefüttert, damit sie mehr Halt hat und da ich ein kleiner Schussel sein kann, hab ich noch eine 2-geteilte Innentasche reingenäht... ja ich hab sogar vorher dran gedacht, bevor ich das Innenfutter mit der Tasche verbunden hab... smile.


Sonntag, 12. Mai 2013

Küchenvorhang

Bei uns im Garten hat mir mein Männe ein Schrank gebaut ... vorher waren dort Türen, aber nach dem Umbau war es erstmal offen. Dafür wollte ich nun einen Vorhang machen.

Stoff hab ich ja am Freitag am Maybachufer gekauft ... Baumwolle ... nicht elastisch. Somit ein recht unproblematischer Anfänger-Nah-Stoff.





Tja, da reicht das Wohnzimmer nicht aus, aber immerhin zum Vorzeichnen reichte es.




Die Stange hätte ruhig ein paar mehr Haken haben können, aber immerhin ist es zu.




Hier sieht man nochmal ganz gut das Muster und den Farbverlauf und da noch war über ist, denke ich .... das könnte noch eine Tasche werden... später.

Freitag, 10. Mai 2013

Maybachufer

Lange hatte ich mir das ja schon vorgenommen, aber den Brückentag hab ich nun genutzt und ibin in aller Ruhe über den Markt am Maybachufer gebummelt.

Wirklich tolle Stoffe, aber als Anfänger ist man natürlich besonders aufmerksam, ich hab ja noch Schwierigkeiten mit sehr elastischen Stoffen, das mag meine Maschine nicht so gern, also habe ich mich nur auf schöne Baumwollstoffe konzentriert und bin fündig geworden.





Der beige Stoff mit den Blättern soll ein Vorhang für das Küchenregal im Garten werden, aber da ich ja nicht ohne Anfängerfehler bleiben will, habe ich natürlich nur Kräuselband für die endgültige Länge gekauft und nicht für die Länge des Stoffs... vielleicht hätte es klick gemacht, wenn ich erst den Stoff und dann das Band gekauft hätte... naja egal Kräuselband bekomme ich sicher noch.

Der andere Stoff ist für eine Tasche geplant, wobei der untere blau gepunktete Stoff links liegt, ein bissel kräftiger sind die blauen Punkte doch... na mal schauen was mir dazu einfällt.

Ansonsten ist der Markt am Maybachufer definitiv eine Empfehlung wert. Viele Gewürze, kulinarische Genüsse und ganz ganz viel frisches Obst und Gemüse. Das war sicher nicht der letzte Besuch.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Socken die 2.

Da mir ja bei der ersten Socke der Hacken nicht gefallen hat, habe ich mich durchs Netz gestöbert und im 2. Versuch die Bummerang-Ferse probiert.... sitzt schon besser.






Mittwoch, 1. Mai 2013

Fahrradtour zum 1. Mai

Wie so oft, der Tag lohnte sich jetzt nicht für Gartenarbeit etc. somit haben wir uns dann auf die Räder geschwungen und eine kleine Radtour (30km) gemacht.

Genau das Richtige für eine kurze Auszeit unterhalb der Woche.





Ziel war ursprünglich eine Eisdiele...leider habe ich mich ein bissel verfahren und wir sind sozusagen "außenrum" gefahren und kamen hier vorbei.







Es fasziniert mich immer wieder neu, wie grün doch Berlins Umland ist.... hier sind es Felder rechts und links, unterwegs waren diverse Pferdekoppeln...eine Reifenpanne hat mein Mann auch "eingeplant", so dass wir kurz bei meiner alten Schulfreundin vorbeigeradelt sind und einen Reifenwechsel hatte.... seit ich mit meinem Männe radel, fast jedes Mal eine Panne, aber nur bei seinen Rädern.