Hintergrund

Freitag, 27. Dezember 2013

Kochschürzen-Sew-Along

Ja sie hätte längst fertig sein sollen, aber berufsbedingter Stress zum Jahresende haben mir doch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber ganz ehrlich, ich hatte noch nie eine Schürze und somit konnte ich gut noch ein bissel länger darauf warten.

Die Weihnachtsfeiertage mit den Familienterminen liegen nun hinter uns und es bleibt jetzt etwas Zeit für Hobby und Co.

Das ist die Zeit des Jahres, die ich super gern mag. Frei aber keine Verpflichtungen sondern einfach den Tag nutzen wie er kommt. Auch wenn es nur ein paar Tage sind bis die nächsten Besuchstermine anstehen.





Der Stoff ist übrig geblieben vom Regalvorhang im Garten. Dezent gemustert und leicht zu nähende Baumwolle.  Somit auch gut zu waschen.

Kommentare:

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Jacky,

deine Schürze gefällt mir sehr gut. Was für ein wunderschöner Stoff und du hast sie super genäht.
Ich bin wirklich begeistert von deinen Nähkünsten. Ganz liebe Grüße Silvi

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Ich mag diese Zeit "zwischen den Jahren" auch besonders gern. Weihnachten gehört zwar irgendwie dazu, verliert aber an Glanz, je älter ich werde. Was mich immer noch fasziniert, ist der Silvesterabend. Das ist so ein große ungewisse Chanc auf was auch immer. Sehr rätselhaft, sehr interessant, sehr reizvoll.
Du bist eine tolle Näherin. Ich kann's gar nicht. Aber man kann ja auch nicht alles können, oder? :-)

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Ich mag diese Zeit "zwischen den Jahren" auch besonders gern. Weihnachten gehört zwar irgendwie dazu, verliert aber an Glanz, je älter ich werde. Was mich immer noch fasziniert, ist der Silvesterabend. Das ist so ein große ungewisse Chanc auf was auch immer. Sehr rätselhaft, sehr interessant, sehr reizvoll.
Du bist eine tolle Näherin. Ich kann's gar nicht. Aber man kann ja auch nicht alles können, oder? :-)

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Ich mag diese Zeit "zwischen den Jahren" auch besonders gern. Weihnachten gehört zwar irgendwie dazu, verliert aber an Glanz, je älter ich werde. Was mich immer noch fasziniert, ist der Silvesterabend. Das ist so ein große ungewisse Chanc auf was auch immer. Sehr rätselhaft, sehr interessant, sehr reizvoll.
Du bist eine tolle Näherin. Ich kann's gar nicht. Aber man kann ja auch nicht alles können, oder? :-)

sabine hat gesagt…

Hübsch ist sie geworden, die Schürze! Ich bin sicher nun wirst Du häufiger Schürze tragen.
Hab eine schöne Zeit zwischen den Feiertagen!
Lieben Gruß von Sabine

Sunny hat gesagt…

Nett schauts aus.
Allerdings hätte ich das Börtel für die Bauchseite genommen. In so ritzen fällt gerne was.....
LG und schöne entspannte freie Tage noch.
Sunny

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Liebe Jacky, ich finde Deine Schürze einfach super toll...ich bin begeistert.
Eine gute Zeit wünscht Dir Bea

AndreaBastelmaus hat gesagt…

Hallo meine liebe Freundin,
ich schaue immer wieder gerne bei dir hier vorbei. Deine Schürze ist sehr schön geworden und du bist schon eine kleine "Meisterin" geworden. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für 2014 - deine Andrea

Ari hat gesagt…

Deine Schürze sieht ja richtig fein und edel aus. Fast zu schade, sie zu benutzen.
Ich danke Dir für Deine lieben Worte zu meinem Aubergine Post. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Komm gut ins neue Jahr. Alles Gute für 2014 wünsche ich Dir. Bis nächstes Jahr :-).
LG
Ari