Hintergrund

Freitag, 15. November 2013

VHS - Nähkurs

Wie einige Wissen habe ich das Nähen erst im April für mich entdeckt und stehe ganz am Anfang, daher hab ich mich jetzt ab September an der VHS zu einem Nähkurs angemeldet in der Hoffnung Tipps und Tricks zu lernen.

Faszit bisher - einen Einkaufsbeutel genäht - hab ich vorher auch schon gemacht, aber okay.... zum Beschnuppern was Einfaches.

Dann neues Projekt - nach Rücksprache - einfaches Jerseyshirt - Frage - funktioniert das mit deeeeeeeeennnnnnn Maschinen? (wir haben dort Privileg Nutzstich und Elna ich glaub 2100), Antwort: ja kein Problem - warum habe ich mir Privat eine neue Maschine kaufen müssen????? *grübel*

Gestern war ich nun soweit, das ich ein bissel abnehmen wollte - nicht an mir - am Schnitt und dann mit der Zwillingsnadel die Säume und FERTIG.... soviel zum Ziel.

1. Schritt - ich zieh das Shirt an....... Warten, weil die Dozentin einmal rumgegangen ist (12 Personen), dann 2. Schritt abstecken........ich umziehen, die Dozentin einmal rumgehen... eh sie dann das 3. Mal bei mir war, war eine ganze Stunde um, ohne auch nur einen Schritt weitergekommen zu sein, dann Besuch von Fr. Dozentin - aha - Aussuchen des Stichs auf dem Probestück...... nach einer weiteren Stunde und einer anderen Nähmaschine die Erkenntnis - Maschine will den Jersey nicht - aha, das wusste ich bereits vor einer gefühlten Ewigkeit.

Abschluss des Kursabends....... hast Du nicht zu Hause eine Nähmaschine - ich: JA, dann näh doch die Säume zu Hause um, hier lässt die Maschine sicher auch wieder Stiche aus...aha - also geht das mit dem Jersey auf einfachen Maschinen nicht - welch eine Erkenntnis.

Faszit: ich hab noch 6 Kurseinheiten, was mach ich nun damit... ich hätte noch einen Wollstoff für einen Rock, einen schweren Wollstoff für ein Trägerkleid oder ????? weiß nicht, aber okay der Kurs war Preiswert - oder sollte ich lieber sagen UMSONST  - weil er bringt mir NIX ...rein GARNIX....*Heul*

Kommentare:

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Liebe Jacky, das ist schon furchtbar ärgerlich, ich hoffe für dich, dass du doch noch etwas kreatives gestalten kannst und der Kurs nicht ganz umsonst war?
Ein schönes Weekend wünscht Dir Bea

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Das ist sehr ärgerlich, kannst du das deiner Frau Dozentin nicht mal sagen? Ich würde jetzt was "Einfaches" nähen, damit du wenigstens ein Erfolgserlebnis hast. Klar lernst du da vielleicht nicht viel, aber immerhin bist du dann trotzdem produktiv gewesen. Schöne KÜchenschürze mit witziger Applikation oder sowas?
LG Eva

coconblanc hat gesagt…

Ich habe diesen Herbst auch einen Nähkurs in unserer VHS gemacht, obwohl ich schon länger nähe. Meine Erfahrungen sind ähnlich, was die Zeit angeht.
Die Dozentin geht rum und mitunter wartet man lange.
Aber... wenn du eine Frage "zwischendurch" hast, zögere nicht und geh einfach hin statt zu warten.
Als Projekt solltest du dir etwas überlegen, wo sie dir was beibringen kann. z.B. den Kragen einer Bluse, die Manschetten, Pattentaschen, Knopflöcher, einen Rock mit Passe.
Wenn du eine Bluse nähst (z.B. Leo Bohemian aus ottobre woman 05/13) kannst du immer Arbeitsschritte zwischendurch machen, bis sie wieder bei dir ankommt.
Kannst du nicht deine Nähmaschine mitnehmen? Ich nähe nicht auf den alten Gurken der VHS und nehme lieber meine eigene mit.

Viel Spaß und Erfolg noch und gib nicht auf :)

LG Gabi