Hintergrund

Samstag, 28. September 2013

Einzug der neuen Nähmaschine

Wie einige ja wissen, hab ich jetzt eine ganze Weile gespart für eine neue eigene Nähmaschine.

Am Mittwoch wars soweit.








Leider fehlen mir noch ganz ganz viele Kenntnisse. Aber der Anfang ist gemacht. Die vielen Knöpfe und wann ich welchen Stich nehmen muss und die große Unbekannte mit der Fadenspannung werde ich hoffentlich noch alles rausbekommen.

Zum Üben habe ich mir ein Fertigprojekt vom Kaffeeröster geholt:




Tja, ein bissel groß für mein kleines Mobilteil... hätten die ja auch schreiben können, dass es für ein "Streichelhandy" ist, naja, ein bissel schief und krumm, aber als Übungsprojekt war es ganz okay. Heute gehts weiter mit einer Kosmetiktasche. Und ich muss mir glaub ich eine große Übersicht über die Stiche in Kürze machen, so ein einfacher Überblick ist nämlich nicht drin und jedes Mal die Bedienungsanleitung durchforsten mag ich nicht so gern.

Kommentare:

ann-theres hat gesagt…

hallo Jacky
Glückwunsch zu deiner neuen Maschine die schaut ja toll aus, und dein Handytäschchen gefällt mir auch, und ich wünsch noch viel Spass mit deiner Maschine
glg anna

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Jacky,

du hast dir ja eine tolle Nähmaschine gekauft. Deine kleine
Handytasche hast du super schön genäht. Ich bin sicher nach und nach lernst du alle Knöpfe kennen. Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut, also gib dir einfach Zeit. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi